Damit unser Schwimmunterricht unfallfrei und sicher ablaufen kann, bitten wir Sie, folgende Regeln zu beachten:

 

-     Am Schwimmunterricht darf nur in angemessener Schwimmkleidung teilgenommen werden:
o    Badeanzug, Bikini, Badehose (keine Boxershorts, Unterhosen oder Unterhemden)
o    Badeschuhe werden empfohlen

-     Jedes Kind zieht sich VOR und NACH dem Schwimmunterricht komplett um.

Bitte am Schwimmtag KEINE Strumpfhosen!

-     VOR dem Schwimmen wird geduscht, ebenso NACH dem Schwimmen (inklusive waschen)

-     Alle Haare, die länger als schulterlang sind, müssen mit einem Haargummi zusammengebunden werden (keine Haarreife oder Spangen) oder unter einer Badekappe verstaut sein

-     Auf die Toilette gehen wir VOR oder NACH der Schwimmstunde

-     Bei Nichteinhaltung dieser Regeln ist eine aktive Teilnahme am Schwimmunterricht nicht möglich. Die Kinder verbringen die Zeit in einer anderen Klasse mit einer schriftlichen Aufgabe.

-     Bei wiederholtem Regelverstoß wirkt sich dies negativ auf die Sportnote aus.

-     Für den Schwimmunterricht brauchen die Kinder zudem: Handtuch, Duschgel, Shampoo, eine Tüte für nasse Badesachen, Bürste, Föhn, Wechselunterwäsche

-     Zuschauer am Beckenrand sind während des Schwimmunterrichts aus Sicherheitsgründen nicht gestattet

-     Eltern, die zum Helfen kommen, sind für ALLE Kinder da

-     Auch Eltern müssen Straßenschuhe vor Betreten der Umkleidekabine ausziehen

-     Bei ansteckenden Hautkrankheiten ist die Teilnahme am Schwimmunterricht nicht erlaubt! (Dazu gehören auch ansteckende Warzen!)

 
E-Mail
Anruf
Infos